Clayton Mortimer

Logo für Musiker

  • Auftraggeber: C. Mortimer
  • Aufgabe: Entwicklung eines Logos.
  • Leistungen: Entwürfe, Umsetzung, Reinzeichnung, Grafikdesign
  • Besonderheiten: Der Ursprung des Logos diente in diesen Entwurf als Inspiration und Vorlage. Das Wappen aus der später genannten Heraldik ist das erste Zeichen der Menschheit, um Zugehörigkeit, Wiedererkennung und Unterscheidung darzustellen. Die Grundformen des Wappens sind katalogisiert und dienten als Inspiration für die Grundform des Logos. Es gibt alleine 56 Arten von heraldischen Kreuzen.
  • Umsetzung: Das Logo baut auf eine traditionelle Schildtopographie auf, näher bezeichnet dem „Schildfuss“. Der Musiker C. Mortimer nutzt als Basis für seine elektronische Musik analoge Drummaschinen und Synthesizer. Die markanten Elemente und Bauteile der Geräte flossen als Erkennungszeichen in die Wappenform ein. Die Grundwappenform / Das Schild stammt aus England und Frankreich.
  • Bildnachweise: © Mikerland
  • Ort: Carson City, Nevada, USA

Designprozess:

Mikerland_Mortimer_Music_Grafikdesign_Logo_Brand_Designprozess_Dresden_1